Access Microfinance Holding AG

Stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrates, Vorsitzender des Prüfungs- und Risikoausschusses

Die Access Holding ist in wirtschaftlich volatilen Märkten tätig. Die Zielgruppe der Bank ist von Boomphasen und Rezessionen stets besonders betroffen, was sich in den Ergebnissen der Bank widerspiegelt. Nach herausfordernden Jahren befindet sich die Gruppe wieder auf dem Weg von Wachstum und höherer Profitabilität.

Zu Christof Maetzes Aufgaben zählt es, zwischen den drei Aktionärsgruppen (Gründeraktionäre, Privataktionäre und Development Financial Institutions) und deren jeweiligen Perspektiven auf die Zukunft der Bank zwischen Impact, Profitabilität und Liquidität der Beteiligungen aktiv zu vermitteln, Positionen zu verstehen, Kompromisse vorzuschlagen und deren Umsetzung zu begleiten.

Art der Organisation

Aktiengesellschaft

Träger oder Aktionär

Development Financial Institutions wie IFC, KfW, CDC, EIB sowie internationale und dt. Privataktionäre

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

5.700

Bilanzsumme

Über EUR 500 Millionen

Aktivität in Ländern

Georgien, Liberia, Ruanda, Nigeria, Tansania, Sambia, Madagaskar, Brasilien

Aufgaben

  • Aktiver Aufsichtsrat in einer Mikrofinanzorganisation, die für Financial Inclusion und eine aktive Digitalstrategie steht
  • Strategiearbeit
  • Aufbau und Leitung des Prüfungs- und Risikoausschusses
  • Einführung zeitgemäßer Standards in Risikomanagement, Compliance, Liquiditätssteuerung und Revision
  • Aktiver Dialog mit dem Vorstand zum Umgang mit Daten- und Cyberrisiken
  • Aktiv die Corporate Governance professionalisieren

Erfolge

  • Leitung von Hautpversammlungen
  • Strategische Optionen im Dialog mit dem Vorstand kritisch bewertet und die stringente Umsetzung überwacht
  • Anregung zur Einführung neuer Organisationsstrukturen zur Umsetzung des „3 line of defense“ Konzeptes
  • Einbringung eigener Erfahrungen mit Digitalisierung zur Verbesserung der Kundenschnittstelle
  • Erhöhung der Effizienz von bankinternen Prozessen und der Nutzung von Daten für Vertrieb und Risikomanagement
  • Management von Konfliktsituationen im Aufsichtsrat und zwischen AR und Vorstand
  • Brücken bauen zwischen den klaren Erwartungen angelsächsisch geprägter Aktionäre und der kodifizierten dt. Corporate Governance
  • Freiwillige Orientierung der Gesellschaft am Deutschen Corporate Governance Kodex
Mikrofinanzbanken vergeben Kleinstkredite an Kunden aus dem unteren oder informellen Wirtschaftssegment der jeweiligen Länder zur Existenzgründung. Access versucht Profitabilität und Impact miteinander zu verbinden.

Über die Organisation

Die Access Microfinance Holding AG („AH“) ist die in Berlin ansässige Holdinggesellschaft einer Gruppe von regulierten Mikrofinanzbanken in derzeit 8 Ländern. Mikrofinanzbanken vergeben Kleinstkredite an Kunden aus dem unteren oder informellen Wirtschaftssegment der jeweiligen Länder zur Existenzgründung. Ein hoher Anteil von Krediten wird an Frauen vergeben. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Angebot niedrigschwelliger digitaler Bankprodukte für Erstnutzer und Analphabeten. Access versucht Profitabilität und Impact miteinander zu verbinden.

Alle Beispiele

OK